Allgemeine Nutzungsbedingungen

Vorrede

« Jobeo.ch » wurde von der Firma « JOBEO SA » entwickelt, deren Sitz sich in Sion im Wallis, Schweiz, befindet.

Die hier vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Vertragsbeziehungen zwischen « JOBEO SA » und den Inserenten, Privatpersonen oder Fachkräften (nachstehend « Nutzer » genannt) und werden auf alle von « JOBEO SA » angebotenen Produkte und Dienstleistungen angewandt, insbesondere im Rahmen der Verwendung von « Jobeo.ch ».

Geltungsbereich

Gegenstand

Die vorliegenden ANB regeln die Rechte und Pflichte der Parteien im Rahmen der Beratungsdienstleistungen und Bereitstellung jeglicher Anzeigen- und Textmeldungen, gleich welcher Art (kommerziell oder redaktionell), die allen Nutzern angeboten werden.

Vertrag

Die vorliegenden ANB werden durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages, die Bestätigung eines Auftrages, die Zahlung einer Rechnung oder die Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von « JOBEO SA » de facto bestätigt und akzeptiert. « JOBEO SA » behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen jederzeit zu verändern. « JOBEO SA » informiert seine Kunden im Voraus auf angemessene Weise über die Änderungen der ANB. Sollten diese Änderungen für den Nutzer nachteilig sein, besteht die Möglichkeit, den Vertrag vorzeitig und ohne finanzielle Auswirkungen für ihn bis zum Augenblick des Inkrafttretens der Änderung zu kündigen. Falls der Nutzer nicht aktiv wird, gelten die Änderungen als akzeptiert.

Anzeigen

Anzeigenkontingent

Beim Abschluss eines « Vertrages zur Schaltung von Stellenanzeigen auf jobeo.ch », stellt « JOBEO SA » dem Nutzer eine maximale Anzahl von Slots zur Verfügung, die der Anwender nach Belieben während der im Vertrag festgelegten Dauer verwenden kann (eine Anzeige pro Slot und Tag, es gibt keine Schaltungsbeschränkungen).

Inhalt der Anzeigen

Jeder Nutzer ist allein verantwortlich für den Inhalt und die Beachtung der geltenden Gesetze der Schweiz, der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen, der öffentlichen Ordnung sowie der guten Sitten. « JOBEO SA » lehnt jede Haftung im Hinblick auf den Inhalt oder Wahrheitsgehalt einer Anzeige ab und kann in keinem Fall haftbar gemacht werden für direkte oder indirekte Folgen, die sich aus einer Anzeige ergeben.

Sollte « JOBEO SA » aufgrund einer geschalteten Anzeige gerichtlich belangt werden, behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Nutzer (Inserent) mit einzubeziehen. In diesem Fall verpflichtet sich der Nutzer zur Zahlung aller aufkommenden Kosten, Prozesskosten und andere, die mit den Ansprüchen der besagten Drittpartei verbunden sind. « JOBEO SA » behält sich das Recht vor, Änderungen an den eingereichten Anzeigen vorzunehmen oder die Schaltung zu verweigern. Der Inserent erhält dann eine Mitteilung, ohne Recht auf eine Entschädigung irgendwelcher Art und ohne dass « JOBEO SA » gehalten ist, die Gründe dafür zu nennen.

Qualität der Anzeigen

Die Nutzer verpflichten sich Anzeigen zu veröffentlichen, bei denen es sich ausschließlich um zu besetzende Stellen handelt. Außerdem verpflichten sich die Nutzer, eine Anzeige, für die sich auch nach zweimaliger Schaltung kein Interessent gefunden hat, diese vor einer neuen Schaltung geringfügig zu verändern, um für eine gleichbleibende Qualität der Anzeigen zu sorgen.

« JOBEO SA » behält sich das Recht vor, Anzeigen ohne vorherige Benachrichtigung und ohne Angaben von Gründen zu sperren, wenn diese nicht den Anforderungen entsprechen.

Anzeigenimport

Die Anzeigen werden im Rahmen des Möglichen und Vernünftigen direkt von einem HR-Internet System des Nutzers abgerufen, vorzugsweise als JSON oder XML-Flux, über ein Datenabsaugesystem oder auch, indem ein FTP-Verzeichnis zur Verfügung gestellt wird, damit der Nutzer dort seine Anzeigen im PDF-Format hinterlegen kann. « JOBEO SA » behält sich das Recht der Wahl der Methode vor.

Der Nutzer verpflichtet sich, nach Festlegung des Importweges, « JOBEO SA » mindestens 30 Tage im Voraus über jede Änderung in der EDV-Struktur zu informieren, die den Import der Anzeigen beeinträchtigen könnte. Für den Fall, dass die neue Infrastruktur längere oder komplexere Arbeiten nach sich zieht, behält sich « JOBEO SA » das Recht vor, diese in Rechnung zu stellen.

Anzeigenschaltungen

« JOBEO SA » bietet den Nutzern einen Dienst zur Schaltung von Anzeigen auf der Internetseite www.jobeo.ch an und behält sich das Recht vor, die Anzeigen auf anderen Internetseiten zu schalten, die direkt mit « Jobeo.ch » in Verbindung stehen, vor allen Dingen auf « Jobeo.ch », auf den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Google+, Linkedin, etc.) besonders auf allen direkten Partner-Webseiten von « Jobeo.ch », ohne den Nutzer davon in Kenntnis zu setzen. Darüber hinaus bevollmächtigt der Nutzer jeden Besucher der Webseite www.jobeo.ch, seine Anzeigen weiterzuverbreiten, was keinerlei Verantwortung für « JOBEO SA » nach sich zieht.

Der Nutzer bevollmächtigt « JOBEO SA » die Anzeigen vor der Veröffentlichung auf www.jobeo.ch zu analysieren und zu bearbeiten. « Analysieren und bearbeiten » bedeutet (i) automatisch die Schlüsselwörter der Anzeige festzulegen, (ii) oberhalb der Anzeige einen zusätzlichen Titel anzuzeigen und (iii) Tags in der Anzeige anzubringen, um die Indexierung zu verbessern.

Bewerbungen

« JOBEO SA » bietet den Nutzern von « Jobeo.ch » ein System, das es den Bewerbern ermöglicht, sich über E-Mail zu bewerben oder direkt auf die Bewerbungsseite des Anbieters weitergeleitet zu werden. Außerdem schlägt « JOBEO SA » die Entwicklung von Gateways zwischen dem Bewerberverwaltungssystem des Anbieters und Jobeo.ch vor, so dass jede Bewerbung direkt in das Bewerberverwaltungssystem des Nutzers integriert wird. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, diesen Dienst anzubieten. Est steht « JOBEO SA » vollkommen frei, ohne jedweden Rechtfertigungszwang, diesen Dienst anzubieten oder nicht.

Datenschutz

« JOBEO SA » respektiert Ihr Recht auf Datenschutz, während Sie « Jobeo.ch » nutzen um Mitteilungen zu versenden oder sich auf eine Anzeige zu bewerben. « JOBEO SA » trifft alle notwendigen Vorkehrungen um die Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten mittels technischer Lösungen (Schutz des Serverzugangs) oder auf administrativem Wege (interne Politik des Datenschutzes) zu garantieren. Jedoch kann « JOBEO SA » keine vollständige Vertraulichkeit, Echtheit oder Verfügbarkeit Ihrer Daten garantieren.

Der Nutzer akzeptiert durch das technische und wirtschaftliche Umfeld von Jobeo.ch, dass seine Daten zu der Gesellschaft übertragen wird, die die Anzeige geschaltet hat, auf die er sich bewirbt, ob sie ihren Sitz in der Schweiz oder im Ausland hat, und über Server in der Schweiz oder im Ausland läuft. « JOBEO SA » kann nicht verantwortlich gemacht werden für die Nutzung der Daten, die das Unternehmen, das die Anzeige geschaltet hat, auf die der Nutzer sich bewirbt, erhält.

Verwendung der persönlichen Daten

Die erhobenen persönlichen Daten dienen zur Bewerbung und zur Verbesserung unserer Dienstleistung und können ohne die formelle Einwilligung des Nutzers nicht zu « Marketingzwecken » verwendet oder verkauft werden. Bei den erhobenen Daten handelt es sich sowohl um direkte persönliche Daten, die bei Bewerbungen erfragt werden, als auch um Daten, die indirekt erhoben werden, wie über Cookies und Informationen, die sich auf die Verwendung von « Jobeo.ch » beziehen. Indem der Nutzer sich bewirbt, ermächtigt er « JOBEO SA » formell, seine Bewerbungsdaten zu speichern und Unternehmen, die auf der Suche nach Profilen und Klienten von « JOBEO SA » sind, einen Zugang dazu zu ermöglichen. Jeder Nutzer von « Jobeo.ch » kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen verlangen, dass seine Daten gelöscht werden.

« JOBEO SA » verwendet Cookies auf Jobeo.ch. Cookies sind Textdateien, die vom Server auf einem Verzeichnis des Computers, Tablets oder Handys des Nutzers gespeichert werden, und von seinem Internet-Browser verwaltet werden. Wir verwenden temporäre Cookies (diese werden auch Session-Cookies genannt). Mit ihrer Hilfe haben wir Zugriff auf folgende Informationen:

  • Die Einstellungen: z. B. Sprachen, Orte, Login-Informationen während eines Besuchs auf unserer Internetseite etc.
  • Analyse-Kennzahlen: z. B. die am meisten besuchten Seiten, Standorte der Besucher etc.

Cookies erlauben uns etwas über die Leistung und Verwendung unserer Seite zu erfahren und so ihre Nutzung zu verbessern, wie z. B. dem Nutzer passendere Ergebnisse vorzuschlagen, die Cookies zulassen. Der Nutzer kann jederzeit seinen Internet-Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt oder gelöscht werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Einstellung oder die Deaktivierung von Cookies die Verwendung gewisser Funktionen einschränken kann.

Nachfolgend finden Sie die Links der wichtigsten Internet-Browser, bei denen Sie die Cookies einstellen können:

  • Firefox : https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Chrome : https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
  • Safari : https://support.apple.com/kb/PH19214
  • Internet Explorer : https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Bereich für Bewerber

Sobald der Nutzer ein Konto auf Jobeo.ch erstellt, ermächtigt er « JOBEO SA » formell, seine Daten zu speichern und Unternehmen, die auf der Suche nach Profilen und Klienten von « JOBEO SA » sind, einen Zugang dazu zu ermöglichen. Jeder interessierte Vermittler kann von diesem Zeitpunkt an die Nutzer kontaktieren, mit den von « JOBEO SA » zur Verfügung gestellten Werkzeugen oder mit eigenen Kommunikationsmitteln.

« JOBEO SA » schränkt den Zugang zu den Nutzerdaten auf Personalverantwortliche ein, « JOBEO SA » kann jedoch nicht verantwortlich gemacht werden für die Verwendung der Daten, die im Bereich für Bewerber vorliegen (vor allen Dingen E-Mail-Adressen und Telefonnummern) durch ein Kundenunternehmen. Jeder Nutzer von « Jobeo.ch » kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen verlangen, dass seine Daten und sein Konto gelöscht werden.

Vertragsbedingungen

Dauer

Eine vorzeitige Kündigung des « Vertrages zur Schaltung von Anzeigen auf jobeo.ch » berechtigt nicht zur Rückerstattung oder Aussetzung der Zahlung. Der vereinbarte Gesamtpreis bleibt auch in diesem Fall bestehen, der Nutzer hat keinen Anspruch auf Rückzahlung der bereits getätigten Zahlungen. Dies gilt ebenfalls für den Fall einer Sperrung durch « JOBEO SA », unter Anwendung der vorliegenden ANB.

Daten

Der Nutzer bevollmächtigt « JOBEO SA » seine importierten Daten zu kommerziellen Zwecken zu nutzen (vor allen Dingen für Statistik und Analyse der Daten). Die erhobenen Daten werden einzig zu dem Zweck bearbeitet, den Vertragsgegenstand zu erfüllen und werden in keinem Fall an Dritte übertragen.

Nach Beendigung der Vertragsbeziehung mit dem Nutzer ist « JOBEO SA » nicht angehalten, die Dokumente und Daten, die während der Geschäftsbeziehung übermittelt wurden, aufzubewahren. Das Unternehmen behält sich daher das Recht vor, die Dokumente und Daten nicht aufzubewahren, sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wurde.

Zahlungen

Die Zahlungsverpflichtung entsteht bei Abschluss des Vertrages. Die Rechnungen von « JOBEO SA » sind 30 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig. Ab der 2. Mahnung können Mahngebühren und ein Verzugzins in Höhe von 8% gefordert werden. Im Falle eines Zahlungsrückstandes behält sich « JOBEO SA » das Recht vor, seine Leistungen ohne vorherige Ankündigung auszusetzen.

Haftung

Der Nutzer akzeptiert in Übereinstimmung mit den ANB die Begrenzungen des Internets und der elektronischen Kommunikationsmittel. Eine Unterbrechung oder Störung der von « JOBEO SA » angebotenen Dienstleistungen macht diese nicht verantwortlich für jeglichen Verlust, Schädigung oder direkten oder indirekten Schaden jedweder Natur, vor allen Dingen im Falle eines Serverausfalls, Virenbefall, Piraterie oder anderen EDV-Problemen, die einen teilweisen oder endgültigen Ausfall nach sich ziehen. Im Falle von Fehlfunktionen der angebotenen Dienstleistungen trägt der Inserent die Wartungs-, Reparatur oder Korrekturkosten seiner eigenen Hard- und Software in vollem Umfang.

Schlussbestimmungen

Anschrift

JOBEO SA - Rue de l'Industrie 13 - 1950 CH-SION - hello@jobeo.ch

Veränderungen der aktuellen ANB

Die aktuellen ANB gelten seit dem 30.03.2014, « JOBEO SA » behält sich das Recht vor, die vorliegenden ANB von Zeit zu Zeit zu ändern.

Gerichtsstand

Die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen einzig dem in der Schweiz herrschenden Recht. Der Gerichtsstand ist Sion.

Aktualisierung der ANB

Letzte Aktualisierung am 1. Mai 2017.